Bruecke

Im Zollhaus – Seminar: Dem Stress begegnen und auflösen

Genussvolle Tage in entspannter Atmosphäre Seminar: Dem Stress begegnen und auflösen MODUL I und II: kurz- und langfristige Lösungsansätze mit Elementen aus dem Yoga an einem Wochenende

Termine:
08.-10.07.2016 Sommerseminar
14.-16.10.2016 Herbstseminar
Relax_ZollhausWie ist Ihre Stressantwort? Reagieren Sie vielleicht nicht immer so wie Sie es gerne möchten? Antwortet Ihr Körper auf Stress mit Rückenbeschwerden, Kopfschmerz, Verspannungen, bewährten   Inhalten   wie   stille   und Müdigkeit oder fühlen Sie sich manchmal erschöpft, reizbar oder gar überfordert? 8 von 10 Deutschen fühlen sich gestresst, jeder dritte steht unter Dauerdruck!

Tun Sie jetzt was für sich!

In diesem Wochenendseminar lernen Sie Kompetenzen zur spontanen und langfristigen Stressregulierung kennen, um entspannt im Alltag auf verschiedene Anforderungen konkret und ohne Energieverlust reagieren zu können.
Sie erstellen Ihre persönliche Stressanalyse und erkennen Ihre „echten“ Stressoren und Stressauslöser.  Befreien  Sie  sich  von Ihren limitierenden Glaubenssätzen! Unsere ausführlichen Teilnehmerunterlagen und Fragebögen unterstützen Sie in Ihrem Prozess.

Im praktischen Teil erfahren und erspüren Sie effektiv die Kraft und vielfältige Wirkung des Hatha Yoga. Profitieren Sie von unseren bewährten Inhalten wie stille und bewegte Meditation,ausgleichende Atemübungen (Pranayama) und energetisierende Körperstellungen (Asanas).

Dieses Seminar ist nachhaltig und alltagsnah gestaltet, auf Dauer erLeben Sie  mehr  Gelassenheit und Entspannung! Jedes Denken ist eine Chance zum Umdenken! Worauf warten Sie? Buchen Sie jetzt für sich genussvolle Tage in entspannter Atmosphäre.

Leistung:
2 Übernachtungen im „Zimmer mit Kunst“, HP, Wellness.
Seminar inklusive umfangreiche Unterlagen, Skript und Teilnahmebestätigung
Kosten:
Doppelzimmer mit Einzelbelegung € 480,00
Doppelzimmer pro Person € 460,00

Anschrift
Landhotel Altes Zollhaus
Seminar und Hotel:
Altenberger Str. 7
01776 Neuhermsdorf / Erzgebirge

Seminarzeiten:
Freitag 19:30 – 21:00
Samstag 9:00 – 17:30
Sonntag 9:00 – 12:00

Anmeldung:
HMT ANETTE HEIDEL und ALEXANDER BRANDT GbR * Tel: +
49 9131 932 4402 * 91052 Erlang

HMT ANETTE HEIDEL und ALEXANDER BRANDT GbR * Tel: +
49 9131 932 4402 * 91052 Erlangen * Karl-Zucker-Str.17
STEUERNUMMER 216 162 50350 IBAN: DE08 7635 0000 00
60 0693 35
Toni_Antoni

Zollhaus – Kunst im Hotelzimmer von Toni D’Antoni aus Sizilien

Das Superior Zimmer 121 ist dem Künstler Toni D’Antoni gewidmet

Toni_D_Antoni_SizilienToni D´Antoni wurde 1962 in Palermo Italien geboren.
Seit 1982 beschäftigt er sich mit der Symbole, wodurch er eine Kunst entwickelte, in der er Materialien wie Holz, Sand, Kalk und anderes miteinander vermischt.
Er entdeckte eine ganz eigene persönliche Formel bestimmter Symbole und Zeichen, welche die Aufmerksamkeit des Ethno-Antropologischen Museums of Godreanopoli erweckte. Hier sind seine Werke in der Sammlung ‘Modern Art‘ aufgenommen worden.
Kunst wurde entweder allein oder in mit anderen nationalen und internationalen Künstlern in verschiedenen italienischen Städten ausgestellt.
Seine Werke sind in öffentlichen und privaten Sammlungen zu finden, und sowohl in großen Katalogen der modernen und zeitgenössischen Kunst. Link direkt zum Zimmer.

Pizzabaecker

Pizza selber machen im Alten Zollhaus

Sie wollten schon immer mal das Geheimnis der wahren Pizza kennen lernen?

Dann besuchen Sie uns, wir erzählen Ihnen wie Sie gemacht wird und das alles mit einem orginal Holzofen. Die Tradition lässt grüßen!

Ablauf:

Begrüßung durch unseren Pizzabäcker um 14.00 Uhr.

Gleich danach findet das Feuer machen im Holzofen statt, hier ist schon die erste Schwierigkeit, denn das Holz muss so gelegen werden, dass er am Schluss 400 Grad Hitze erreicht. Dann geht es weiter zum Geheimnis des Teig machen, nicht jeder Pizzabäcker gibt dieses Rezept her und es wird auch je nach Wetterlage mit viel Gefühl zubereitet. Unser Rezept kommt aus Napoli, hier hat unser Pizzabäcker schon in jungen Jahren von einem alten Meister gelernt wie man den Teig fertig macht.
Und nun kommen wir zum schönsten Teil, denn jeder darf nun seine Pizza ausrollen und in die Luft schleudern und mit Hilfe unseres Pizzabäcker die Pizza selber bestücken. Danach kommt die leckere Pizza in den Ofen, natürlich darf das auch jeder ausprobieren. Jetzt kann jeder seine eigene Pizza verzehren und bekommt noch ein schönen Vorspeisen Teller und ein Dessert dazu.

Leistungen:
-Begrüßungscocktail
-Zubereitung des Steinofens
-Teig ansetzten
-Herstellung der eigenen Pizza am Holzofen
-Bereitstellung einer Kochmütze
-Abendessen (Vorspeise, Pizza, Dessert)

Preis: 89 Euro pro Person

Geht nur mit Voranmeldung, bitte unter Tel: 035057540 anrufen und in der Regel bitte mind. 1 Woche vorher. Mindesteilnehmer gibt es nicht, aber max. können 6 Personen teilnehmen.
www.landhotel-altes-zollhaus.com/

Landhotel Altes Zollhaus
Altenberger Str. 7
01776 Neuhermsdorf
Tel: 035057540
info@landhotel-altes-zollhaus.com

Schwanger in die Sauna

WellnessSchwangerDie Finnen machen es vor: Schwanger in die Sauna, regelmäßige Saunabesuche stärken die Abwehrkräfte und halten das Immunsystem fit. Aber schwanger in die Sauna? Wer schon vor der Schwangerschaft regelmäßig sauniert hat, darf das auchweiterhin tun.

Schwanger_SaunaGrundsätzlich gilt: Saunabesuche in der Schwangerschaft sind okay, so lange sich die Schwangere dabei gut und wohl fühlt. Trotzdem bitte vorher Frauenarzt oder Hebamme fragen, ob es Einwände gibt. Wenn nicht: Ab ins heiße Vergnügen! Bei Kreislaufbeschwerden oder Unwohlsein bitte den Saunagang abbrechen.

Unsere Himalaya SalzsteinsaunaSchwaner_Saunieren ist mit 60 Grad eine sehr angenehme Sauna für Schwangere Frauen.  Auch das Infrarot Heu-Sauna mit nur 30 Grad ist genau das Richtige, so fängt man langsam an und kann dann noch in die Finnische Sauna oder Kräuterdampf- Saua gehen. Natürlich sollte man nicht übertreiben, hier gilt immer Vorsicht! Elischeba Wild

Hier noch ein paar Tipps:

-Viel trinken!
-Lieber auf die mittleren/unteren Bänke sitzen als ganz oben.
-Ein Durchgang sollte nicht länger als 10-12 Minuten dauern.
-Kurz vor der Entbindung sollte man lieber auf das Saunieren verzichten.
-Nach dem Liegen nicht abrupt aufstehen, sondern kurz hinsetzen, bevor man die Sauna  verlässt.
-Nach dem Saunabad erst einmal an die frische Luft gehen und danach kalt abduschen. -Tauchgänge im kalten Wasserbecken sind für Schwangere tabu. -Stattdessen kann man  sich aber mit einem Wasserschlauch abkühlen.
-Ausreichende Ruhepausen von mindestens 15 Minuten zwischen den Saunagängen einhalten.

Auch in der Stillzeit sind Saunabesuche erlaubt. Meist tritt bei der hohen Hitze etwas Milch aus, weil sich die Poren weiten und der Milchfluss angeregt wird. Das ist vielleicht unangenehm, aber nicht schlimm.

Tipp: Ein feuchtes Handtuch auf die Brust legen, das die Milch aufsaugt.

Sauna in der Schwangerschaft – warum es der Mama gut tut

Saunagänge trainieren übrigens nicht nur die Immunabwehr, sie bieten auch andere Vorteile:

-Wasseransammlungen im Gewebe werden verringert
-Die Muskulatur entspannt und lockert sich – das empfinden vor allem Frauen mit    Rückenproblemen als sehr wohltuend
-Regelmäßige Saunabesuche sind eine ideale Geburtsvorbereitung, weil die Muskulatur im Beckenbereich entspannt und entkrampft wird
-Das Thromboserisiko wird gesenkt
-Wirkt vorbeugend gegen Krampfadern
-Studien aus Finnland sagen sogar, die Geburt von regelmäßigen Saunagängerinnen wäre leichter und kürzer

Sauna in der Schwangerschaft – wann ist es tabu?

Saunieren ist tabu:

-In den ersten drei Schwangerschaftsmonaten
-Kurz vor der Entbindung
-Für Risikoschwangere (z.B. bei Schwangerschaftsdiabetes)
-Bei Krampfadern
-Bei vorzeitiger Wehentätigkeit
-Bei hohem Blutdruck

Tipp: Gerade als Schwangere sollte man bewusst auf den Körper hören. Bei geringsten Anzeichen auf Überlastung, Schwindel oder Kreislaufprobleme bitte den Saunabesuch abbrechen.
Landhotel Altes Zollhaus
Altenberger Str. 7
01776 Neuhermsdorf / Erzgebirge
http://landhotel-altes-zollhaus.com/ge/schwanger-in-die-sauna/

Unser Schmugglergelage im Alten Zollhaus

Großes Schmuggler-Gelage im mittelalterlichen Stil

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Ein altes Zollhaus aus dem 17. Jahrhundert mit seinem Feinschmecker-Restaurant unter uraltem Kreuzgewölbe ist bestens geeignet, mittelalterliche Traditionen zum Leben zu erwecken.

Der Mundschenk kredenzt den Wein aus hausgemachten Krügen und der Truchsess balanciert die Kartoffelsuppe in der Brottasse und reicht vorher eine Backpflaume im Speckmantel.

An Spieß und Schwert brutzelte die Geflügelschar aus Nachbars Garten im Ofen und auf der Flamm. Wenn der Schmuggler bei seiner Jagd in der Eile nur den Hinterlauf vom Schwein erwischte, gab es statt Schweinebraten eben nur geschmorte Schweinshaxe.

In gemütlicher Runde wird ein schmackhafter Kloss in deftiger Sosse geditscht und es wird getrunken bei Kerzenschein und Bänkelgesang, so dass gute Laune schnell aufkommt.

… und damit der Schmuggler immer Glück hat, wird zum Abschluss ein gebratener Glücksapfel serviert.

Die Diener in mittelalterlichen Kostümen und ein alter Barde sorgen für einen beschwingten Abend.

Schmugglergelage – Menue

Damit das Folgende recht ordentlich verdaut wird,
gibt es eine Backpflaume im Speckmantel vorneweg.
****
Frisches Obst und Gemüse vom Schwarzmarkt in Zinnwald
liegt griffbereit vor Ihren Nasen auf der Tafel verstreut.
****
Wir servieren eine herzhafte Kartoffelsuppe in der Brottasse.
****
Knuspriges Zwiebelbrot mit Schmalz bestrichenwird unter
allen Schmugglern verteilt.
****
Eine ganze Geflügelschar aus Nachbars Garten frisch aus der
Ofenröhre, am Zöllnerschwert serviert.
****
Schweinshaxe nach „ August des Starken“ mit scharfem Senf
gefülltem Kartoffelkloß und Sauce zum „Ditschen“.
****
Als Abschluss gibt es dann gebratenen Glücksapfel mit Vanillesoße
denn Glück brauchen wir Schmuggler am nötigsten.

Hotel Altes Zollhaus
01776 Hermsdorf (Erzgebirge)
Fax: 035057 / 54 240 Tel. 035057 / 5 40
info@hotel-zollhaus.com
http://www.landhotel-altes-zollhaus.com

Neues_LongSand

2. Sandskulpturen-Wettbewerb im Erzgebirge – Jetzt ist es amtlich – der Sieger steht fest!

Medieninformation 11.05.2012

Diese Diashow benötigt JavaScript.

2. Sandskulpturen-Wettbewerb im Erzgebirge
„Wüstenrally mit Boxenstopp“

Jetzt ist es amtlich – der Sieger steht fest!
Neuhermsdorf/Erzgebirge, 11.05.2012
Zum zweiten Mal hieß es: Ran an die Sandblöcke im Landhotel Altes Zollhaus!
Es ist vollbracht – 200 Tonnen speziellen lehmhaltigen Sandes wurden verbaut
und entstanden sind unter dem Motto „Wüstenrally“ die vielfältigsten
Kreationen einer Phantasiewelt aus Sand.

Rückblick:
Die Sandskulpturen-Künstler haben sich in den letzten vergangenen 5 Tagen
unermüdlich der neuen Herausforderung gestellt und voller Elan an der
Umsetzung ihrer Ideen gearbeitet. Hierfür standen ihnen nur ihre Muskelkraft
und ihre Werkzeuge, wie Eimer, Spachteln, Maurerkellen, Palettmessern und
Wassersprüher zur Verfügung. Während der Bauphase konnten die Besucher den
Künstlern über die Schulter schauen. Entstanden sind wunderschöne 3 m große
Sandskulpturen, die die Ideenvielfalt und künstlerische Begabung der Erbauer
widerspiegeln.

Damit die Sandskulpturen die Besucher den Sommer weiter erfreuen, wurden Sie
in einem gigantischen Zelt, dass das besondere Wüstenflair unterstreicht,
erbaut. Neben Kunst lockt das Landhotel Altes Zollhaus die Besucher auch mit
kulinarischen Spezialitäten in unserem Mittelalter-Restaurant. Die Mägde und
Knechte erwarten sie in mittelalterlichen Kostümen zu Speis und Tank!

Für den kleinen Hunger steht ein Verkaufsstand auf den Sandskulpturen-Gelände
mit Würstchen, Fischbrötchen und Maibowle für die Besucher bereit.

Eigens aus dem Wüstenstaat Marokko wurde Herr Housseine Dakhamat eingeladen,
um mit als Jurymitglied zu fungieren und auf unser Event „Himmel über der
Wüste“, das in der Zeit vom 08.-20.07.2012 stattfindet, aufmerksam zu machen.
Mit Housseine und seinem Team erleben Sie ein authentisches Marokko im
originalen Berberzelt, was direkt neben den Sandskulpturen errichtet wird,
mit Wüstenmusik und Köstlichkeiten des Landes. Lassen Sie sich vom
südländischen Flair und Kultur verzaubern!

Platzierung:

Künstler
Name der Skulptur
Block 4   Platz 1 –   Bärbel Niesner    Dünenstopp
Block 1   Platz 2 –   Matthias Meißner    Fahrgestellservice
Block 2   Platz 3 –   Cornelia Fischer     Boxenstopp „Nur die Liebe zählt“

In der Jury waren vertreten:
Wolfgang Ermischer Schellerhau – Holzschnitzer
Christian Reinicke Dresden – Künstlerischer Leiter im Malverein
Hans-Peter Zönnchen Hermsdorf – Bürgermeister
Housseine aus dem Wüstenstaat Marokko
Auch die Meinung des Publikums war gefragt und ist in die Gesamtauswertung mit
eingeflossen.

Preise:
1. Preis: 500,00 €
2. Preis: 300,00 €
3. Preis: 200,00 €
Die Plätze 4 und 5 wurden ebenfalls mit einem Geldpreis von je 100,00 €
honoriert. Dies ist ein Bonus der Anerkennung und Wertschätzung für die
geleistete Arbeit aller Künstler.

http://www.hotel-zollhaus.com
Tel:035057 540
info@hotel-kalura.com

Long_MTB

Mountainbiken – Wilde Natur und scharfe Trails im Erzgebirge

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Bikestation Erzgebirge im Alten Zollhaus in Neuhermsdorf

Das traumhaft schöne Erzgebirge – kaum eine andere Gegend in Deutschland
ist bekannter fürs Radfahren. Ab 2012 haben wir eine neue Radstation im Herzen
des Erzgebirges bei Hermsdorf, wo Sie ein gut ausgebautes Wegenetz antreffen.
Technisch betrachtet handelt es sich um ein CROSS-COUNTRY Gebiet.
45 km von Dresden entfernt bietet das Alte Zollhaus aus dem 16. Jahrhundert mit
seinen 12 Hektar Land ein hervorragendes Gebiet für jegliche Bike-Freuden.
Ob Mountainbike, Trekking- oder Rennrad, abseits der Wege oder auf der
Strasse. Das Wegenetz ist hier sehr deutlich beschildert.
Wir von der Bikestation Steppenwolf sind ein wenig stolz darauf, einen völlig
neuen Standort präsentieren zu dürfen.

Wir erkennen das Potential dieser äußerst hügeligen und abwechslungsreichen
Umgebung mit seinem Waldboden und Schotterpisten – von Single-Trails über
gemütliche breitere Wege ist alles vertreten. Besonders empfehlenswert gerade
auch für den Genussbiker, der sich nicht 3 Stunden den Berg hoch quälen will,
aber dennoch auf eine hügelige Landschaft nicht verzichten möchte – gespickt
mit schönen ussichten übers Erzgebirge und seine Hügel und Täler. Das Gebiet
verläuft sich stark und so kann es sein, dass Sie an einem Tag niemandem oder
nur wenigen Gleichgesinnte begegnen.

Das Hotel und unser Angebot sind auf die Bedürfnisse des bewussten und
naturverbundenen Fahrradfahrers ausgerichtet. Auf den Touren finden sich viele
Bäche und kleine Seen, so steht auch der Erfrischung auf der Bike-Tour nichts
im Weg. Anspruchsvollen Tagestouren querfeldein bis hin zu zahlreichen
Freizeittouren oder auch Strecken entlang der Strassen und in die Dörfer können
von Ihnen entdeckt werden. Das fahrradfreundliche Gebiet (überall in den Zügen
können Räder unkomplizierte transportiert werden) freut sich auf Sie, wir uns über
die neue Station und das Team des Landhotel Altes Zollhaus auf seine Gäste.
Der entspannte und kulinarisch spannende Aufenthalt im Hotel rundet Ihren
Bike-Urlaub ab.

Auch stellen wir alle Touren auf GPS zum Runterladen zu Verfügung.

Wir sind nur 39 Km von Dresden und ca. 250 Km von Berlin entfernt

Weitere Infos: unter http://www.hotel-zollhaus.com
info@hotel-kalura.com
Altenberger Str. 7
01776 Neuhermsdorf
Tel: 035057540

Gerrit Curcio