16. Schneeskulplturen-Wettbewerb 2012 – Der Sieger steht fest (3.Info)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Medieninformation 02.02.2012

 

16. Schneeskulpturen-Wettbewerb im Erzgebirge

„Im Land vor unserer Zeit“

 

Jetzt ist es amtlich – der Sieger steht fest!

Erstmalig – 3 dritte Plätze!

 

Neuhermsdorf/Erzgebirge, 02.02.2012„Nach 5 Tagen Bauzeit bei frostigen Temperaturen, Glitzerschnee und Sonnenschein haben die Künstler heute ihre Kunstwerke fertiggestellt und erstmalig zum Schneeskulpturen-Wettbewerb wurden  5 Erstplatzierte ermittelt. Auch vom Wetter meint es Petrus in diesem Jahr besonders gut und laut Prognose hält das Winterwetter weiter an!Rückblick:5 Tage haben die Künstler unermüdlich und voller Elan an der Umsetzung ihrer Ideen gearbeitet und der klirrenden Kälte Paroli geboten. Für die Erschaffung der Skulpturen standen ihnen nur ihre Muskelkraft und ihre Werkzeuge, wie Schaufel, Spaten, Säge und Leiter zur Verfügung. Während der Bauphase konnten die Besucher den Künstlern über die Schulter schauen. Entstanden sind wunderschöne Schneeskulpturen, die die Ideenvielfalt und künstlerische Begabung der Erbauer widerspiegeln. Als besonderes Highlight hat Zamir Yushaev die Schlagersängerin Andrea Berg, unabhängig vom Wettbewerb, aus Schnee und Eis modelliert. Fans der Künstlerin können Sie auf unserem Schneeskulpturen-Gelände bewundern.Wir hoffen, dass uns Petrus weiterhin sein Wohlwollen zeigt und die Schneeskulpturen für die Besucher noch lange Zeit zur Besichtigung erhalten bleiben. Neben Kunst und Spaß im Schnee lockt das Landhotel Altes Zollhaus die Besucher auch mit kulinarischen Spezialitäten in unserem neu gestalteten Mittelalter-Restaurant. Die Mägde und Knechte erwarten sie in mittelalterlichen Kostümen zu Speis und Tank!

 

 Platzierung:Künstler Name der Skulptur
Block 9  Platz 1 Ralph Siebenborn     Adam und Eva im Paradies
Block 4  Platz 2 Siegfried Heischkel   Steinzeit-Viecher
Block 5  Platz 3 Matthias Meißner    Das Bad auf der Tenne
Block 1  Platz 3 Zamir Yushaev         Der Anfang
Block 6  Platz 3 Lutz Punte                Spike & Ducky

 

In der Jury waren vertreten:

Hans Kazzer aus Kreischa-Lungwitz – Bildhauer und Restaurator

Bernd Hübler aus Lauenstein – Holzschnitzer

Hans-Peter Zönnchen aus Hermsdorf  – Bürgermeister von Hermsdorf

Auch die Meinung des Publikums war gefragt und ist in die Gesamtauswertung mit eingeflossen.

Preise:

1. Preis:              500,00 €

2. Preis:              300,00 €

Drei 3. Preise: je  100,00 €

Die Plätze 4 bis 10 wurden mit Gutscheinen für eine frei gewählte Veranstaltung aus unserem aktuellen Programmheft 2012 honoriert.

Landhotel Altes Zollhau – Altenbergerstr. 7    –  01776 Neuhermsdorf

http://www.hotel-zollhaus.com   –   info@hotel-zollhaus.com

Unser Partner Hotel auf Sizilien http://www.hotel-kalura.com

16. Schneeskulplturen-Wettbewerb – Bau der Skulpturen hat begonnen (2.Info)

Medieninformation 30. Januar 2012

16. Schneeskulpturen-Wettbewerb im

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Erzgebirge

„Im Land vor unserer Zeit“

Der Bau der Schneeskulpturen hat begonnen!

Neuhermsdorf/Erzgebirge, 30.01.2012„Der Startschuss wurde erteilt – der Bau der Schneeskulpturen hat begonnen!“Nachdem am Freitag die 2,50 m hohen Schneewürfel fertiggestellt wurden und die Verlosung der Blockzuteilung für die 9 Künstler erfolgte, wurde pünktlich am Sonntag mit dem Bau der Skulpturen begonnen.Petrus meint es in diesem Jahr wieder besonders gut mit uns. Frostige Temperaturen und Sonnenschein bilden die beste Voraussetzung für die Künstler, sind aber auch die Garantie für ein gutes Gelingen!Mit Schaufel, Spaten, Leiter und Muskelkraft sind wunderschöne Kunstwerke am Entstehen. Nutzen Sie die Gelegenheit und schauen Sie den Künstlern während der Bauphase über die Schulter. Dazu ist das Ausstellungsgelände während der Bauphase täglich ab 10.00 Uhr geöffnet.Ein besonderer Tipp für alle Andrea Berg Fans:Herr Zamir Yushaev wird, unabhängig vom Wettbewerb, zusätzlich Andrea Berg aus Schnee formen. Ab Mittwoch können die Besucher die Skulptur der Künstlerin auf unserem Schneeskulpturen-Gelände bewundern!

 

NEU: KÜNSTLERAUFSTELLUNG
Künstler Name der Skulptur
Block 1   Zamir     Jushaev  Leipzig                Der Anfang
Block 2   Christoph Roßner Schlema Die Entstehung der Welt
Block 3   Conny Hoffmann Dresden Eisiger Octopus
Block 4   Siegfried Heischkel Dresden Steinzeit-Viecher
Block 5   Matthias Meißner Dresden „Das Bad auf der Tenne“
Block 6   Lutz Punte Weinböhla Spike & Ducky
Block 7   Volker Beyer Langenau Paradiesgarten
Block 8   Bärbel Niesner Schwepnitz Fröhliche Eiszeit
Block 9   Ralph Siebenborn Pobershau Adam & Eva im Paradies
 

Fakten zur Veranstaltung

Termin:29.01.2012 – 02.02.2012

Bau der Schneeskulpturen

02.02.2012, 14.30 UhrSiegerehrung:

In diesem Jahr am Donnerstag! ab 02.02.2012 bis zur Schneeschmelze

AusstellungEintritt:

2,00 € pro Erwachsener/1,00 € pro Kind Organisation: Elke Fromm

Tel. 035057/54-0 Fax: 035057/54-240info@hotel-zollhaus.com

www.hotel-zollhaus.com

Neben Kunst und Spass im Schnee lockt das Landhotel Altes Zollhaus auch mit kulinarischen Spezialitäten in unserem Kreuzgewölbe-Restaurant. Für den kleinen Hunger stehen direkt auf dem Schneeskulpturen-Gelände Verkaufsstände mit Würstchen, Kaffee und heissem Glühwein zum Aufwärmen bereit.

16. Schneeskulplturen-Wettbewerb – Die Blöcke werden gebaut (1.Info)

Medieninformation 25. Januar 2012

Diese Diashow benötigt JavaScript.


16. Schneeskulpturen-Wettbewerb im Erzgebirge
„Im Land vor unserer Zeit“

Es ist soweit – die Schneeblöcke werden gebaut!

Neuhermsdorf/Erzgebirge, 25.01.2012

„Jetzt ist es sicher – die Schneeblöcke werden gebaut.“ Endlich ist es soweit, der Winter hat uns fest in der Hand und auch die winterlichen Temperaturen werden für die kommende Woche prognostiziert.

In einer Bauphase von 2 Tagen, beginnend ab 26.01.2012, werden das Fuhrunternehmen Frank Weichelt und sein Bruder Jürgen Weichelt mit ihrem Bautrupp damit beschäftigt sein, Schneeladungen mit LKW´s zusammenzutragen und in 2,50 m große Bauverschalungen zu pressen. Es entstehen insgesamt 9 Schneeblöcke, wobei pro Block ca. 4 – 5 Tonnen Schnee benötigt werden.

9 Künstler und Ihre Helfer stehen in den Starlöchern, um ab dem 29.01.2012 innerhalb von nur 5 Tagen mit Schaufel, Spaten, Leiter und Muskelkraft wunderschöne Kunstwerke aus den Blöcken entstehen zu lassen.

Natürlich kann man den Künstlern auch bei der Arbeit über die Schulter schauen. Dazu ist das Ausstellungsgelände während der Bauphase täglich ab 10.00 Uhr geöffnet. Am Donnerstagnachmittag erfolgt dann die Prämierung des besten Kunstwerkes. Die Auswahl nimmt eine eigens einberufene Jury vor. Auch die Meinung des Publikums ist gefragt und fließt mit in die Endauswertung. Außerdem winken für die ersten 3 Platzierten des Skulpturen-Wettbewerbes Geldprämien in Höhe von insgesamt 1.000,00 €.

Für Unterhaltung und das leibliche Wohl wird direkt auf dem Schneeskulpturen-Gelände gesorgt.

Nach der Prämierung sind die Kunstwerke im Hotelgarten noch bis zur Schneeschmelze zu bewundern.

Der deutschlandweit einmalige Wettbewerb lockte in den vergangenen Jahren über 20.000 Besucher an und nun hoffen die Veranstalter auf ein Einsehen von Väterchen Frost und weiterhin winterliche Temperaturen!

FAKTEN ZUR VERANSTALTUNG

Termin:    29.01.2012 – 02.02.2012
Bau der Schneeskulpturen

02.02.2012, 14.30 Uhr    Siegerehrung
In diesem Jahr am Donnerstag!
ab 02.02.2012 bis zur Schneeschmelze
Ausstellung
Veranstaltungsort:    Landhotel Altes Zollhaus
Altenberger Straße 7
01776 Neuhermsdorf/Erzgebirge
Pressekontakt:
Elke Fromm
Tel. 035057/54-0 Fax: 035057/54-240
info@hotel-zollhaus.com
http://www.hotel-zollhaus.com

Motto:   „Im Land vor unserer Zeit“

Eintritt:    2,00 € pro Erwachsener/1,00 € pro Kind

Besuchen Sie auch die Homepage von unserem Partnerhotel auf Sizilien:

http://www.hotel-kalura.com