Transsizilien, MTB Inseldurchquerung mit Ätna Besteigung

http://www.sizilien-rad.de/touren/transsizilien.html

IMG_9438Termin: 17.-23. Mai und 11.-18. Oktober 2014
jeweils ab Samstag 18.00 Uhr mit der Tourenvorstellung.
Veranstaltungspreis: 395 Euro
Tour-Info: 6 Tagesetappen, Gesamt 320 km und 8200 Höhenmeter
Kondition: Groß, 3 x 1450 Hm, 1 x 1600, 2 x 1000 Hm. Die Auffahrt zum Etna kann per Seilbahn um 500 Hm verkürzt werden); Jeweils 45-65 km.
Fahrtechnik: Mittel (2-3), ausgewaschenen Forstpisten und einfachen Trails


Der Veranstaltungspreis beinhaltet:
  Die Organisation der Veranstaltung
  6 x geführte Mountainbike Tages-Etappen
  1 x Aperitivo am Begrüßungsabend
  1 x TransSizilien Finisher T-Shirt + Bikeflasche
  Gepäcktransfer (jeden zweiten Tag und zum Ziel)


Die Unterkünfte werden jeweils vor Ort von den Teilnehmern selbst bezahlt. Übernachtung im DZ mit Halbpension ca. 50-55 Euro


Der Vulkan Ätna ist seit Juli 2013 UNESCO-Weltkulturerbe geworden. Bei dieser Tour fahren wir zwei volle Tage durch alle Vegetationzone am höchste und aktivste Vulkan Europas und besteigen wenn Möglich den Kraterrand.

Von dem mittelalterlichen Küstenort Cefalù rollen wir zur Einstimmung auf die 6-tägige Inseldurchquerung, die ersten Kilometer entlang der mediterranen Nordküste Siziliens. Bald geht’s durch Weinfelder, vorbei an urigen Bergdörfern des sizilianischen Apennins. In einem der einsamsten und größten Naturparks Europas, dem dicht bewaldeten Nebrodi-Gebirge, kreuzen schwarze Wildschweine und freilaufende Pferde unser Fährte. Auf ausgewaschenen Forstwegen haben wir den Höhepunkt der Tour, den Ätna, ständig im Visier. Auf Lavapisten kurbeln wir an den Flanken des aktiven Vulkans bis auf 3100 Meter ü.N.N. Der kurze Rest-Aufstieg zum Katerrand wird mit einem atemberaubenden 330 Grad Blick belohnt – die übrigen 30 Grad sind noch spektakulärer! Vom höchsten Punkt der Insel cruisen wir Nonstop über Lava-Trails direkt zum Sandstrand von Giardini Naxos. An folge Tag besteht die Möglichkeit für eine Besichtigung von Taormina mit seinem vielen Maler-Winkeln und dem berühmten Antiken Theater mit Ätna-Blick.


Wir übernachten in urigen Bergdörfern bei typischen Agriturismo-Betrieben und in den Naturparks in Rifugi (Berhütten). Überall erwartet uns die „Cucina Tipica Siciliana“ weit ab vom Pizza & Cappucino Tourismus, mit ausreichend Kohlehydraten für die jeweils nächte Etappe versorgt. Hinweis: Bei zwei Unterkünften sind nur Mehrbettzimmer (3-4 Bettzimmer) möglich.


Im Preis nicht enthalten:
Leihbike, kann aber über uns bei der Bikestaton des Hotel Kalura (also direkt am Startort) gebucht werden. MTB Fully: 125 €, Mountainbike Hardtail mit Scheibenbremsen: 95 €. Die An- und Abreise erfolgt eigenverantwortlich. Rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn wird eine Teilnehmerliste mit Kontaktdaten verschickt, es sei denn im Anmeldeformular wird der Datenweitergabe widersprochen.


Hinweis Gepäcktransport / Rücktransfer – Am Ätna und in dem Nebrodi-Gebirge (jeweils zum Rifugio / Hütte) ist der Gepäcktransfer leider nicht möglich. Hier fahren wir mit dem „kleinen Nachtgepäck“. Wir können nur Sport- und Reisetaschen mit max 10 Kg transportieren. Rückfahrt inklusive Bikes nach Cefalù organisiern wir mit dem Zug (ca. 15 Euro). Die Fahrt entlang der Ost- und Norküste ist nochmal ein Highlight, der Rücktransfer per Bus dagegen langweilig, da die Autobahn überwiegend in Tunnels verläuft.


Gerne geben wir zu der Tour weitere Auskünfte und Infos per Telefon oder Email. Weitere Termine für Gruppen sind möglich.

MTB-Guide: Jochen Meyer

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s