Wetter: Schneeskulpturen-Wettbewerb hofft auf frostige Zeiten

Focus Bericht

Volker Beyer & Dorothea Linke - Paradiesgarten

18. Schneeskulpturen-Wettbewerb im Erzgebirge

 „Legenden der Geschichte“

… wir hoffen mit den Künstlern auf Schnee!

Neuhermsdorf/Erzgebirge, 06.01.2014Auch in diesem Jahr soll es wieder heißen: Ran an die Schneeblöcke im

Landhotel Altes Zollhaus! Der 18. Schneeskulpturen-Wettbewerb wirft seine kühlen Schatten voraus. Leider war uns Petrus bis jetzt nicht hold, so dass der erhoffte Schnee ausgeblieben ist. Auch im letzten Jahr konnte der Wettbewerb, trotz frostiger Temperaturen, aufgrund von Schneemangel nicht stattfinden. Wir möchten aus diesem Grund das Thema vom letzten Jahr, „Legenden der Geschichte“, noch einmal

aufnehmen und es erneut versuchen.

Insgesamt sind 10 Schneeblöcke geplant. Dabei benötigen wir für 1 Block, mit einer Kantenlänge von 2,5 m, ca. 5 Tonnen Schnee. Die  10 Künstler, die bereits auch ausgewählt wurden, stehen aber trotzdem in den Startlöchern und sobald der ersehnte Schnee gefallen ist, werden die Skulpturen gebaut!

Soviel sei verraten: Zu dem vorgegebenen Thema sind die vielfältigsten Ideen von den Künstlern zusammengetragen worden. So z. Bsp. möchte Herr Rainer Jacob, ein Bildhauer vom Künstleratelier in Leipzig, ein Indianerbildnis des Dakotahäuptlings „Sitting Bull“ erschaffen. Frau Bärbel Niesner möchte die „Kreuzritter“ aus Schnee modellieren, Herr Siegfried Heischkel „Die Legende von Babylon“, Herr Lutz Punte möchte dabei sein mit „Barbarossa“ sowie Ralf und Hanna Siebenborn, die Vorjahressieger, haben „August den Starken und die Gräfin Cosel“

aus Schnee geplant.

Wir hoffen, dass Petrus doch noch ein Einsehen zeigt und die Künstler mit Schaufel und Spaten ans Werk gehen können, um „Legenden der Geschichte“ zu erschaffen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s